Wenn eine URL auf die nächste URL verweist, erfolgt eine 301-Umleitung. Diese Überweisung ist dann dauerhaft. Wenn eine Website in die Suchleiste eingegeben und eine 301-Weiterleitung angewendet wird, gelangt der Besucher sofort auf die Seite einer anderen URL. Es wird also eine ganz andere Seite besucht. In welchen Situationen ist es am besten, eine 301-Umleitung zu verwenden?

Verwenden einer 301-Umleitung

Sie können eine 301-Weiterleitung verwenden, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Besucher auf der richtigen Seite landen. Es kann sein, dass ein Besucher eine bestimmte URL als Favorit gespeichert hat. Es wäre natürlich eine Schande für den Verkehr auf der Website, wenn diese Person in diesem Fall keine direkte Empfehlung erhält Verknüpfung wird angeklickt. Es ist auch möglich, dass sich die alte URL im Ranking von Google an einer höheren Position befindet als die neue URL. In diesem Fall kann die Bereitstellung einer 301-Umleitung immens hilfreich sein, da die Autorität einer Seite praktisch erhalten bleibt.

Wann ist eine Überweisung erforderlich?

Da die Autorität einer Seite durch eine 301-Weiterleitung erhalten bleibt, wird Ihre SEO-Strategie praktisch keinen oder nur begrenzten Schaden erleiden. Es kann sehr schwierig sein, eine gute Position im Ranking einer Suchmaschine zu erreichen, dies kostet viel Arbeit und Zeit. Es wäre eine Schande, wenn all diese harte Arbeit verloren gehen würde. Sie können eine 301-Weiterleitung verwenden, wenn Sie eine Namensänderung durchlaufen oder eine andere Domain gekauft haben. Wenn ein Besucher auf der alten Seite landet und in eine Sackgasse gerät, wird dieser Besucher es höchstwahrscheinlich nicht erneut versuchen. Mit einer 301-Weiterleitung können Sie sicherstellen, dass dieser Besucher automatisch umgeleitet wird. Grundsätzlich können Sie alle Variationen eines Domainnamens auf die neue URL umleiten. Auf diese Weise verlieren Sie keine Autorität und halten den Kunden bei Laune.

Worauf sollte ich bei der Bereitstellung einer 301-Umleitung achten?

Bitte beachten Sie, dass dies eine dauerhafte Lösung ist, wenn Sie eine 301-Umleitung verwenden. Wenn Sie sich nicht so sicher sind und immer noch Zweifel haben, können Sie eine 302-Umleitung verwenden. Es ist auch wichtig, zuerst die 301-Weiterleitungen weiterzuleiten und erst dann die neue Seite zu starten.