Algorithmen können in unserer Gesellschaft nicht länger ignoriert werden. Ein Algorithmus ist einfach eine Folge von Anweisungen, damit ein bestimmtes Ziel erreicht werden kann.

Insbesondere in Bezug auf Technologie sind Algorithmen weit verbreitet. Es ist auch ein bekannter Begriff in der Online-Marketing-Branche. Algorithmen haben großen Einfluss auf die Suchergebnisse einer Suchmaschine.

Online-Marketing und Algorithmen

Wenn eine Suche in a eingegeben wird Suchmaschine Das beste Ergebnis wird aus Hunderten, vielleicht sogar Tausenden relevanter Websites herausgefiltert. Aber was genau ist die “beste” Website?

Eine Suchmaschine konzentriert sich hauptsächlich auf die Relevanz von einer Website. Die Spezifikationen werden mithilfe eines Algorithmus erstellt, den eine Website erfüllen muss. Basierend auf dieser Maßnahme werden alle Websites durch einen Algorithmus bewertet, um die relevanteste Seite ganz oben in der Suchliste zu platzieren.

Schlüsselwörter

Schlüsselwörter sind eine wichtige Komponente. Es ist wichtig, dass die auf einer Website verwendeten Schlüsselwörter mit den mithilfe des Algorithmus bestimmten Schlüsselwörtern übereinstimmen. Algorithmen sind schwer zu verstehen, weil sie so komplex sind und sich ständig ändern.

Obwohl mehrere Suchmaschinen verfügbar sind, wird Google am häufigsten verwendet. Deshalb wird bei der Suchmaschinenoptimierung hauptsächlich der Algorithmus von Google betrachtet.

Google gegen andere Suchmaschinen

Es gibt mehrere Gründe, warum Google sich von anderen Suchmaschinen unterscheiden konnte. Der von Google entwickelte Page Rank hat wahrscheinlich den größten Einfluss gehabt. Mit Hilfe des Page Rank konnten zu diesem Zeitpunkt viel mehr relevante Webseiten abgerufen werden, im Gegensatz zu den begrenzten Ergebnissen anderer aufstrebender Suchmaschinen wie DuckDuckGo

Es gibt eine große Anzahl von Komponenten, die überprüft werden, um den Wert einer Seite zu bestimmen. Es wird geschätzt, dass es sich um mehr als hundert Komponenten handelt.

Algorithmusänderungen

Sie würden sagen, dass es bei der Suchmaschinenoptimierung darum geht, die Komponenten einer Website an den Google-Algorithmus anzupassen. Das ist aber nicht so einfach. Die Komponenten des Algorithmus werden nicht nur regelmäßig angepasst, die Optimierung kann sich auch negativ auf ein Ranking auswirken.

Die Manipulation des Google-Algorithmus wird sofort bestraft. Auch wenn dies nur ein Verdacht auf eine Suchmaschine ist, führt dies fast sofort zu einem Rückgang von Wert einer Website . Daher kann es sehr schwierig sein, SEO richtig anzuwenden.

Künstliche Intelligenz

Der Algorithmus von Google wird mit Hilfe künstlicher Intelligenz verbessert. Diese künstliche Intelligenz stellt sicher, dass der Algorithmus nicht mehr auf dem neuesten Stand gehalten werden kann. Die maschinellen Lernsysteme haben einen zunehmenden Einfluss auf das Ranking von Google.