Für Online-Benutzer gibt es eine begrenzte Anzahl von Suchmaschinenoptionen. Die Suchmaschine Bing Platz drei unter allen Suchmaschinen weltweit nach Google und Baidu. Dennoch gibt es immer noch Millionen von Menschen, die diese Suchmaschine jeden Tag benutzen. Bing ist mit Yahoo! Suche, die sicherstellt, dass wenn Yahoo! Suche nach einem Begriff wird gesucht, Bing ist für einige der Suchergebnisse verantwortlich.

Yahoo! Suche

Microsoft hat Bing 2009 gegründet, um auf dem Markt bestehen zu können. Sie können sich das als eine zweite Version der zuvor gestarteten Suchmaschine vorstellen, die als Live-Suche bezeichnet wird. Für Microsoft war es wichtig, neue Funktionen einzuführen. Beispielsweise verfügt Microsoft über eine Echtzeitanzeige der generierten Suchvorgänge, und relevante Suchvorgänge wurden ebenfalls eingeführt.

Die Macher von Yahoo! Die Suche war beeindruckt und wollte den gleichen Algorithmus verwenden. Dies war bis 2015 der Fall, heutzutage nur ein Teil der Suchergebnisse von Yahoo! Suche generiert durch Bings Algorithmus.

Yahoo

Wettbewerb

Wenn Sie sich die Zahlen ansehen, wird der Unterschied in der Beliebtheit der verschiedenen Suchmaschinen schmerzlich deutlich. Zum Beispiel ist Google für mindestens 75% aller Suchanfragen verantwortlich. An zweiter Stelle steht die Suchmaschine Baidu, deren Beliebtheit hauptsächlich auf dem chinesischen Markt basiert. Erst danach haben Bing und Yahoo! Die Suche finden Sie in der Übersicht. Bing ist für 4,5% der Suchanfragen verantwortlich und Yahoo! Suche nach 2,6%.

Die Suchergebnisse können je nach Suchmaschine sehr unterschiedlich sein. Im Allgemeinen ist Google auch in dieser Hinsicht führend. Dennoch hat Google auch Zweifel an den Absichten von Microsoft geäußert. Beispielsweise wurde mehrfach gezeigt, dass Microsoft Suchergebnisse von Google buchstäblich kopiert hat. Google hat dies durch Anwendung einer bestimmten Taktik herausgefunden, die auch als “Honigglasstrategie” bezeichnet wird. Google hat absichtlich falsche Seiten indiziert, die Microsoft wahllos übernommen hat.

Hat die Marktdurchdringung geholfen?

Um einen größeren Marktanteil zu gewinnen, hat sich Microsoft entschieden, in den Markt einzudringen. Bing ist daher standardmäßig auf allen Windows-Betriebssystemen verfügbar. Sie würden denken, dass dies zu vielen neuen Benutzern führen wird, aber dies ist nicht der Fall. Bing macht wenig Gebrauch von SEO, so dass es keine wesentlichen Unterschiede zwischen den Suchergebnissen gibt. Obwohl Bing unter allen Suchmaschinen weltweit an dritter Stelle steht, ist es wenig sinnvoll, viel zu investieren, da Google es geschafft hat, einen so großen Marktanteil zu erreichen.