Wenn wir über die Reichweite von etwas sprechen, sprechen wir über die Anzahl der Personen, die eine bestimmte Benachrichtigung beobachtet haben. In diesem Fall können Sie nicht die Anzahl der Klicks oder Impressionen von beispielsweise a anzeigen Werbung . Den Umfang von etwas abzuschließen, ist eine schwierige Aufgabe, da es sich um ein menschliches Element handelt. Dieser Begriff wird jedoch im Online-Marketing sehr häufig als Maß verwendet, da die Reichweite viel über den Erfolg einer Strategie aussagen kann.

Wie wird die Reichweite bestimmt?

Die Reichweite einer Marketingkampagne ist nicht leicht zu bestimmen. Dies liegt daran, dass die Anzahl der Aufrufe, Klicks oder Impressionen einer Anzeige nicht angezeigt werden kann. Sie wissen nicht, ob eine Nachricht tatsächlich an einen Empfänger übertragen wurde. Wenn Sie sich die Anzahl der Besucher ansehen, erhalten Sie bereits ein realistischeres Bild der Reichweite einer Anzeige. Dies ist jedoch nicht korrekt, dies ist unter anderem auf die Absprungrate . Der Punkt ist daher nicht, dass ein Empfänger auf die Nachricht trifft, sondern dass ein Empfänger die Nachricht tatsächlich sieht.

Reichweite und Frequenz messen den Erfolg

Eine Botschaft an die Zielgruppe zu übermitteln, ist das Ziel einer Marketingkampagne. Ein weiteres wichtiges Element ist das Ausmaß der Exposition einer bestimmten Nachricht gegenüber einer Person. Wir nennen dies auch die Häufigkeit. In vielen Fällen werden Reichweite und Häufigkeit zusammengeführt, um den Erfolg einer Kampagne zu beurteilen.

Generieren Sie mehr Daten basierend auf der Reichweite

Reichweite

Daher kann es sehr schwierig sein, die Reichweite von etwas zu bestimmen. Wenn Sie ein Werbebanner für eine Marketingkampagne verwenden, zahlen Sie für die Anzahl der Impressionen. Diese Zahl sagt jedoch überhaupt nichts über die tatsächliche Reichweite eines Banners aus. Es bleibt natürlich die Frage, ob eine Person tatsächlich ein Banner gesehen hat oder nicht.

Neben der Anzahl der Besucher kann die Anzahl der Klicks auch einen Hinweis auf die Reichweite geben. Dies ist jedoch auch nur eine Schätzung, da ein bestimmter Klick nicht direkt mit einer Person verknüpft ist.

Das Generieren von Informationen über die Reichweite ist sehr wichtig, um eine solide Marketingstrategie aufstellen zu können. Basierend auf der Reichweite können Anpassungen in einer Strategie vorgenommen werden. Darüber hinaus ist die Reichweite wichtig, um die Conversion zu bestimmen. Sobald dies klar ist, können auch Anpassungen hinsichtlich der Conversion-Optimierung vorgenommen werden.